Fantasy-Trilogie

Die junge Hirtin Midja Wijdo steigt noch vor dem Frühjahr hoch ins Hallya-Gebirge, um dort die Nachtkatze zu jagen.
Wer das scheue Raubtier erlegt, sich daraus eine Mütze fertigt und mit dieser auf dem Kopf zurückkommt, wird neues Oberhaupt des Clans im Volk der Carni.
Midja wäre die erste Frau, die diesen Anspruch stellt und es würde ihre kleine Welt völlig verändern.
Doch die große Welt hat anderes mit Midja vor.
Als sie von den eisigen Höhen herabkommt, gibt es den Ort nicht mehr, in dem sie geboren wurde.
Die Tesken, das kriegerische Nachbarvolk haben das Land überfallen, das Tal in Trümmer gebombt und sind dabei, alles zu erobern und sich zu nehmen.
Midja ist die einzige Überlebende ihres Clans und findet sich auf einer Flucht nach Osten wieder.
Unter Fremden auf dem Weg in die Fremde – und mitten hinein in einen Krieg, der sie in Rollen und zu Taten zwingt, die sie sich nicht einmal in ihren Träumen vorstellen konnte.
In Alpträumen.
Doch damit nicht genug.
Midja trägt ein großes Geheimnis mit sich.


„Bist du das?!“

JA!

„In meinem Kopf?!“

JA!

„Ist das… Magie?“

JA!

Nachthexe

Die neue Trilogie von Matthias Herbert, dem Autor des großen
Fantasy-Epos MEMIANA.

Erscheint voraussichtlich
Herbst 2022

Erscheint voraussichtlich
Winter 2022

Erscheint voraussichtlich
Frühjahr 2023

Matthias Herbert

Fahrgasse 5
Walderdorffer Hof
D-65549 Limburg

Tel.: +49 (0) 6431 2880 388
E-Mail: herbert@fiktionsfabrik.de
Facebook

Memiana

Nachthexe

Mordsfilm

Facebookseiten Stand 02/2022